Skip to main content

Das Leben ist südlich…

Eingebettet in eine einzigartige Landschaft mit hohen Gipfeln und sanften Kuppen bietet das Land mehr als 200 bis zu 28 Grad warme Badeseen, um sich im Wasser zu erfrischen, sportlich aktiv zu sein oder einfach die Seele am Strand baumeln zu lassen. 14 Sommerregionen hat Kärnten, welche von südlichen Urlaubsflair bis zum Aktivurlaub am Berg alles bieten, was das Urlauberherz so begehrt.

Kärnten als Sommerdestination in Kurzfassung:

Baden, Radfahren, Wandern, Familienurlaub, Slow Food & hausgemachte Kulinarik, Wassererlebnisse und viele einzigartige Sehenswürdigkeiten. Unterkünfte von 4/5*Sterne Hotel mit vielen Pionieren und Gastgebern aus Leidenschaft, bis zur liebevollen Pension oder Urlaub am Bauernhof sowie vielen schönen Plätzen zum campen – für große und kleine Brieftaschen – immer was dabei.

Kärntens Sommerregionen im Überblick

Klagenfurt am Wörthersee | www.visitklagenfurt.at

Die Landeshauptstadt steht für eine gelungene Mischung aus Natur und Kultur, Lebensfreude und Genuss, sportliche Aktivitäten und Erholung. Die pulsierende Altstadt wird gesäumt von einem idyllischen Umland mit grünen Wäldern, saftigen Wiesen und dem kristallklaren Wasser des Wörthersees. TIPP: Genießen Sie hausgemachte Kärntner Köstlichkeiten mittags am Benediktiner Markt oder besuchen Sie Europas größtes Strandbad in Klagenfurt.

Region Wörthersee | www.woerthersee.com

Eingebettet zwischen den Alpen im Norden und der Adria im Süden, nahe der Grenze zu Slowenien und Italien und zwischen den Städten Klagenfurt und Villach liegt eine der bekanntesten Sommerferien-Destinationen Österreichs, die Region Wörthersee. Paradies für Wassersportler und Sonnenanbeter, Party- und Lifestyle-Bühne, Yoga-Hotspot und Treffpunkt für Biker, Wanderer und Läufer. Eine wahre Sehenswürdigkeit ist der Pyramidenkogel  mit einem atemberaubenden Blick über Kärnten. TIPP: Genießen Sie einen Abend in Velden, wandern Sie auf den Spure von Roy Black mit einem Cocktail im Schlosshotel Velden oder stellen Sie Ihr Glück auf die Probe im Casino Velden, wo man auch die Küche von Haubenkoch Marcel Vanic sehr empfehlen kann.

Klopeinersee Südkärnten | https://www.klopeinersee.at/

Mildes Klima, südliches Flair, die Badeseen mit ausgezeichneter Trinkwasserqualität und einer malerischen Natur und spannendem Aktivprogramm zeichnen Südkärnten aus. Mit dem Flow Country Trail auf der Petzen, verschiedensten Single Trails und Stollenbiken bietet die Region wahre Höhepunkte für jeden Mountainbiker. TIPP: Domäne Lilienberg – Das Kärntner Weingut wird als kleine Toskana Kärntens bezeichnet und besticht durch liebliche Weiss- und Schaumweine. Führungen und Verkostungen auf Anfrage möglich.

 

Carnica Region Rosental | https://www.carnica-rosental.at/

Ein Paradies für Wanderer, Radfahrer und Naturliebhaber. Die abwechslungsreiche Landschaft im Herzen der Karawanken bietet eindrucksvolle Naturerlebnisse, regionale Kulinarik Genüsse und abwechslungsreichen Freizeitspaß für die ganze Familie. Fantastische Panoramablicke, grenzüberschreitende Touren und gemütliche Sonnenterrassen warten am Panoramaweg Südalpen. TIPP: Wandern und Canyoning in der Tscheppaschlucht.

Mittelkärnten | www.kaernten-mitte.at

In der Region Mittelkärnten trifft eine unverfälschte, sanfte Naturlandschaft auf das historische Herz Kärntens. Zahlreiche Ausflugsziele laden zum Erkunden mit dem Rad oder zu Fuß ein. Warme, trinkwasserreine Badeseen sorgen für erholsame Momente. Ein Highlight der Region die Burg Hochosterwitz sowie die Mittelalterstadt Friesach. TIPP: Bräuche und Feste spielen in Mittelkärnten eine große Rolle. Auch das Dalai Lama Tibetzentrum  in Hüttenberg/Görtschitztal ist einen Besuch wert.

 

Lavanttal | https://www.region-lavanttal.at/de/

Voll auf Touren zwischen Tal und Gipfel – in Kärntens östlichster Ferienregion wartet ein Rucksack voller Abenteuer, mit Urlaubsspaß für die ganze Familie.  Mehr als 1000 Kilometer markierte, familienfreundliche Wanderwege bis 2100 Seehöhe sorgen für unvergessliche Wandererlebnisse für Groß und Klein. Stichwort Kulinarik: Zwischen Bananenapfel, Haubenküche und kulinarischen Festen wie „Genussfestival“, „Gackern“ oder „Apfelfest“ findet jeder sein ganz persönliches Lieblingsgericht und den besten Apfelsaft Österreichs. TIPP:  Der neugotische Prachtbau im Tudortstil Schloss Wolfsberg  ist immer einen Besuch wert.

Villach-Faaker See-Ossiacher See | https://www.visitvillach.at/

Ein Naturparadies für Aktivurlauber im Herzen von Kärnten. Würzig-klare Alpenluft, Badeseen mit Trinkwasserqualität, dazwischen weitläufige Wanderwege, Bike-Trails – die Region Villach ein Naturparadies für Aktivurlauber. Der Faaker See bekannt für die European Bike Week im Herbst. Der Ossiacher See mit dem Hausberg der Gerlitzen oder Villach als Kärntens zweitgrößte Stadt und Heimat des Technologieriesen INFINEON und Gastgeber des Villacher Kirchtages. Eine Region so Vielfältig wie das Leben. TIPP: Einzigartige Tiererlebnisse bieten Ihnen der Affenberg Landskron und die Adler Arena Burg Landskron. Kulturfans sollten sich über den Carinthischen Sommer erkundigen und ein Badeerlebnis bietet zu jeder Jahreszeit die Kärnten Therme.

 

Nassfeld – Pressegger See – Lesachtal – Weissensee | https://www.nlw.at/de

Langweilig wird es in der Region Nassfeld-Pressegger See garantiert nicht: Grenzüberschreitende Touren nach Italien begeistern Wanderer und Biker, Familien entdecken neue Erlebnisräume und Comic-Helden wie Fix und Foxi am Berg oder direkt am Pressegger See, Genussmenschen lassen sich von feinster regionaler Kulinarik verwöhnen, während sie auf ein atemberaubendes Panorama blicken. TIPP: Brot backen im Lesachtal – ein Weltkulturerbe und die Slow Food Erlebnisse der Region ausprobieren & verkosten.

Millstätter See | https://www.millstaettersee.com/

Es gibt Orte auf dieser Welt, die einfach stimmen. Zu denen man dazugehört. Vom ersten Augenblick an. Erleben Sie See- und Bergberührungen an den schönsten Logenplätzen. Wo man tief Atem holen kann und sich der Welt, dem Nächsten, auf geheimnisvolle Art verbunden fühlt. Einer dieser Orte ist der Millstätter See. Gemeinsam Erinnerungen schaffen bei der Zeit zu zweit am Weg der Liebe. TIPP: Sentiero dell´ Amore – im Biwak unter den Sternen – ein einzigartiges Erlebnis.

 

Bad Kleinkirchheim | https://www.badkleinkirchheim.at/de/

Nicht nur Thermenliebhaber werden hier fündig, denn was die Region Bad Kleinkirchheim so besonders macht, ist die Vielfalt. Die Vielzahl an Aktivitäten macht die Region aus. Aktiv zwischen Berg und See mit Wanderungen, mit Thermenfreuden im Römerbad  oder Golfen auf Kärntens höchsten 18-Lock-Golfplatz  hat die Heimat von Franz Klammer viel zu bieten. TIPP: Der Mountain Yoga Trail auf 2.000m Seehöhe oder ein Stück der Franz-Klammer-Torte der Konditorei Hutter.

Hohe Tauern – Die Nationalpark Region | https://www.nationalpark-hohetauern.at/

Am Fuße des Großglockners, dem höchsten Berg Österreichs, erstreckt sich das Urlaubsparadies Hohe Tauern – die Nationalpark Region in Kärnten. Naturliebhabern und aktiven Genießern eröffnet sich eine Vielfalt an Möglichkeiten mit der Natur auf Tuchfühlung zu gehen. Entlang von wilden Wassern und auf Schluchtenwegen, beim Gletschertrekking, am Weitwanderweg Alpe Adria Trail, am Weg zum Gipfelkreuz des Großglockners, bei den von Rangern und Bergführern geführten Touren der „Magischen Momente“ und einiges mehr. TIPP: Ganzjährige Schneesicherheit für Skifahrer und Snowboarder am Mölltaler Gletscher.

 

Nockberge | https://www.nockberge.at/de/

Tief verwurzelt mit dem Biosphärenpark Nockberge bietet die sanft-hügelige Gipfelwelt im Rhythmus der Jahreszeiten einzigartige Aktivitäten in unverfälschter Naturlandschaft an. Bereits im Frühling kann man die idyllischen Täler der Gemeinden Ebene Reichenau, Gnesau, Deutsch Griffen und Himmelberg auf genussvollen Themenwanderungen erkunden. Für Spaß sorgen die Alpen-Achterbahn „Nocky-Flitzer“ und auch der Hochseilpark  in der Innerkrems, jüngere Besucher bekommen auf der Heidi-Alm strahlende Augen. TIPP: Testen Sie den Almbutler auf der Turracher Höhe.

Lieser-/Maltatal | http://www.familiental.com/de/

Das Lieser- & Maltatal in Kärnten, als „das Familiental“ bekannt, liegt mitten im Nationalpark Hohe Tauern und dem Biosphärenpark Nockberge. Ein erholsamer Familien- und Natururlaub ist garantiert. Das Freizeitangebot reicht von erlebnisreichen Wasserspielplätzen und Wegen, wie z.B. dem Energie Erlebnisweg Trebesing, über die Künstlerstadt Gmünd mit Porsche Automuseum bis zu umfassenden Outdoor-Aktivitäten – Wandern, Canyoning und Klettern. TIPP: Für alle die es hoch hinaus lieben – der Sportseilpark Innerkrems lässt keine Wünsche offen.

 

Katschberg-Rennweg | https://www.katschberg.at/de/

Die Tourismusregion Katschberg mit herrlichen Bergen und sonnigen Höhen liegt auf der Südseite des Alpenhauptkammes zwischen 1.100 und 2.220 Meter Seehöhe. Frische, klare Bergluft und ein vielfältiges Aktiv-Programm sind garantiert. Freies Durchatmen in allergenarmer Höhenluft und Sonnenreichtum zeichnet die Region aus, die sich als Top-Destination für Familienferien auf der Sonnenseite der Alpen etabliert hat. TIPP: Die Themenwanderwege der Region.

Das Team der Kärnten Werbung steht Ihnen für Ihre persönlichen Urlaubsanfragen unter

+43 463 3000 oder info@kaernten.at zur Verfügung.

Wertvolle Links: